15 Gertrude Still, geb. Levy, USA – früher Dahn


Brief Seite 1, Gertrud Still, geb. Levy, berichtet aus ihrer Schulzeit, Ausschnitt, April 1988
Gestiftet: Gertrud Still (Levy), Sommer 1988



Brief Seite 1/2, Gertrud Still, geb. Levy, schildert wie sie RPN in Dahn erlebt hat, Sommer 1988
Gestiftet: Gertrud Still (Levy), Herbst 1988
     


Gurs. Das Küchenpersonal im Lager, Gertrud fehlt, da an diesem Tag erkrankt, Februar 1941




Gertrud Levy & Lore Katz, Camp de Rivesaltes. In der Nähstube, 1943




LEVY Gertrud, CAMP DE GURS, CONVOCATION, 10. Juli 1943




Gertrud Levy, Camp de Rivesaltes, Anstehen für einen Löffel Suppe, 1942




Gertrud Levy, Baracken „Hasenställe“ genannt, Camp de Rivesaltes, Juni 1945




Gertrud Levy (rechts) & Lore Katz (links), Ein Jahr nach ihrer Befreiung in Limoges/F, 1946




Gertrud und ihr Mann Henry Still, Sohn und zwei Enkelkinder, um 1988, USA
Gestiftet: Gertrud Still, geb. Levy, Juli 1991




Drucken

© Arbeitskreis Judentum im Wasgau · 66994 Dahn · Rheinland-Pfalz · Landkreis Südwestpfalz · Deutschland / Germany / Allemagne / ג רמניה      · Impressum